Loket im Egertal, Tschechien

Erdschwein- Essen und Hollywood-Flair in Loket

Gruppen-Busreise, ganzjährig buchbar, bis 7 Gäste oder bis zu 50 Gästen

Burg und Stadt Loket im Egertal ist ein Kleinod aus dem 12. Jahrhundert. Das entzückende Städtchen wird vom Fluss Eger wie von einem Gürtel umschlossen. Die gesamte historische Altstadt steht unter Denkmalschutz und wird oft auch als das Böhmisches Rothenburg bezeichnet.

Loket ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in der Karlsbader Region. Und auch Hollywood hat seine Reize für sich entdeckt. So diente die Stadt als Kulisse für Filme wie „Im Westen nichts neues“ (1979); „James Bond“ (Daniel Craig saß auf den Marktplatz in Casino Royal) oder auch für verschiedene Werbeclips (Ariel).

Mehr als nur schön übernachten …

Highlights:

  • Übernachtung in einem der drei Top-bewerteten F&F Hotels Loket: „Hotel Kaiser Ferdinand,“ „Hotel St. Florian“ oder „Hotel Weißes Ross“
  • Mit Familienbierbrauerei
  • Mit traumhafter Terrasse, auf der J. W. von Goethe seinen 74. Geburtstag gefeiert hat
  • Mitten in der historischen Altstadt des malerischen Städtchens Loket gelegen

Individuell buchbares Programm:

  • Unterhaltung: Erdschweinessen (patentiert) mit musikalischer Unterhaltung, eigene Brauerei, historische oder Folklore Darbietung, Tanzmusik
  • Stadtrundgang mit der Hotelchefin
  • Besuch der historischen Burg mit Foltermuseum oder Porzellanmuseum oder Burgessen
  • Besuch Karlsbad mit Becherovka Museum
  • Kaiserwald Rundfahrt mit Reiseleitung
  • Paddeltour auf der Eger (Loket-Karlsbad)
  • Auf den Spuren von J. W. Goethe
  • Möglichkeiten zum Wandern